Über uns

Das TeddybärKrankenhaus ist ein Projekt von Medizinstudierenden in vielen Städten in ganz Europa. Das Projekt entstand 1999 in Norwegen und fand im Jahr 2000 dann seinen Weg nach Deutschland. Seit 2004 findet das TeddybärKrankenhaus auch in Düsseldorf statt. Seitdem haben wir schon unzählige kleine und große Kuscheltiere erfolgreich behandeln können.

Mittlerweile ist das TeddybärKrankenhaus auch ein interprofessionelles Projekt: Wir werden tatkräftig von Studierenden der Pharmazie, Physiotherapeuten/-innen , Krankenpflegeschülern/-innen, dem ASB und der Diätschule unterstützt. Außerdem engagieren sich jedes Jahr um die 200 Medizinstudierende als Teddy-Doc in der Teddy-Klinik. Das Projekt wird vor allem durch die ehrenamtliche Mitarbeit all dieser helfenden Hände getragen.

Drei Tage im Jahr öffnet die Klinik für Kinder und ihre kleinen Begleiter ihre Pforten auf dem Gelände der Uniklinik Düsseldorf. Hier wird in Form einer Zeltstadt ein kleines Krankenhaus erbaut. Vom Behandlungszimmer, über den OP und die Apotheke –  hier kann jedem Teddy geholfen werden.

Mit einem wichtigen Unterschied: Bei uns sind die Stofftiere die Patienten und die Kinder die Begleiter. So erleben die Kinder den sonst so gefürchteten Arztbesuch, ohne selbst Patient sein zu müssen. Dabei werden die Kinder aktiv in die Diagnostik, Behandlung und Therapie ihres kleinen Freundes mit einbezogen.

Wichtig ist  uns, dass dabei gesundheitliche Probleme der Kinder und ihres sozialen Umfeldes selbst unberührt bleiben.

Ziel der Veranstaltung ist nicht nur den Kindern spielerisch die Angst vor Arzt- und Krankenhausbesuchen zu nehmen, sondern auch gesundheitsförderndes Verhalten zu vermitteln. Sei es der Umgang mit Süßigkeiten in Form von Medikamenten oder dem richtigen Zähneputzen beim Teddy-Zahnarzt.

Das TeddybärKrankenhaus beginnt traditionell sonntags. An diesem Tag haben alle Familien die Möglichkeit vorbei zukommen. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich und die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Montag und Dienstag sind für Kindergartengruppen reserviert. Weitere Informationen dazu gibt es hier

Das TeddybärKrankenhaus richtet sich vor allem an Kindergartenkinder im Alter von 3-6 Jahren und deren Betreuungspersonen. Natürlich können auch ältere oder jüngere Geschwister mitgebracht werden.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Kinder und natürlich auf die zahlreichen kleinen und kuscheligen „Patienten“!